Giffards Butterbirne

Giffards Butterbirne

4.00 CHF 4.0 CHF

4.00 CHF

In den Warenkorb



Der Baumschulbesitzer Nikolaus Giffard fand sie 1825 im Tiergarten Sankt Nicolas bei Angers. Millet beschrieb sie zuerst als Béurrée Giffard und Jahn als Giffards Butterbirne, unter welchem sie bei uns allgemein bekannt ist. Das Fleisch ist gelblichweiß, sehr fein, saftreich, butterhaft, von angenehm gewürztem, süßem, ausgezeichnetem Geschmack.